Bio Quiche-Teig Backmischung

Normaler Preis €8.00 Angebot

Sag niemals Palatschinke zu ihr

Die Quiche, der herzhafte Kuchen aus dem Elsass bereichert ab jetzt deinen D.I.Y-Speiseplan. Aus dem Boden aus Mürbeteig mit Eier-Milch-Topping wird ganz klassisch mit Speck, Käse und Zwiebeln eine Quiche Lorraine. Mit exquisiten Zutaten belegt kann man auf der Dinkelbasis á la haute cuisine nach Höherem streben oder nach einem Blick in den Kühlschrank mit einer "Tarte-Allerlei" die wohl geschmackstechnisch nachhaltigste Resteverwertung realisieren. Bon Appétit!

--------------------------------------

Zutaten: 
Dinkelmehl Typ 630*, Dinkelmehl Typ 1050*, Ursalz (Steinsalz), Reinweinstein-Backpulver (Maisstärke, Reinweinstein).  Enthält Gluten. *aus kontrolliert biologischem Anbau

Inhalt: 450 gr.

--------------------------------------

Zubereitung der Bio-Dinkelbackmischung für (2 Quiche-Böden)

  1. Gib die Backmischung in eine Schüssel und füge ein Ei, 80 g Butter und 50 ml Wasser hinzu und verknete alles zu einem glatten Teig.
  2. Drücke den Teig in eine gefettete Springform mit ca. 26 cm Durchmesser. Ziehe den Rand ca. 2 cm hoch.
  3. Lasse den Teig kurz ruhen und bereite in der Zwischenzeit die Füllung zu.

Variante: Quiche-Lorraine

Belege den Teig mit 200 g gewürfeltem Schinken. Verquirle 3 Eier, 200 ml Sahne, 125 g geraspelter Käse mit etwas Salz und Pfeffer und gieße alles über den Schinken. Backe die Quiche auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten.

Variante: Gemüse-Quiche

Belege den Teig mit 200 g gewürfeltem Schinken. Verquirle 3 Eier, 200 ml Sahne, 125 g geraspelter Käse mit etwas Salz und Pfeffer und gieße alles über den Schinken. Backe die Quiche auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten.

--------------------------------------

Backdose

Die Bio-Backmischungen für selbstgebackenes Brot und Kuchen kommen aus der Region, sind ohne Zusatzstoffe, aber vor allem eines: richtig lecker!

Die Backdosen sind sowohl für die Backneulinge unter euch wie auch die Profis ein echter -Back- Gewinn. Neben den schmackhaften Ergebnissen findet damit dann auch das Backerlebnis wieder Platz in der eigenen Küche. Die leckeren Brote und Kuchen aus dem eigenen Ofen duften nicht nur frisch und lecker, sie schmecken auch noch besser als von der Bäckerei-Kette. Und - sein eigener Bäcker vor dem Ofen zu sein, schafft außerdem Achtsamkeit für die eigene Ernährung und die Zubereitung der Speisen. Das finden wir gut und das möchten wir fördern! 

Gleichzeitig geht das Backen mit unseren Backdosen auch noch ruckzuck. Schon nach kurzer Zeit könnt ihr Selfmade-Bäcker das duftend frische Brotlaib oder die süße Kuchenverführung aus dem hauseigenen Ofen herausholen. 

Da uns neben der gesunden Ernährung auch der lokale Handel am Herzen liegt, achten wir auf die regionale Herstellung unserer Backmischungen. Beste Bio-Zutaten finden sich in unseren Backdosen, frei von Zusatzstoffen und frisch von der Mühle in der Region.