Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab € 39,- / EU (D, B, N, I, F, L) ab € 49,-

BIO Saatgut Zitronenmelisse

Normaler Preis €3.60 Angebot

Die Bienenbetörerin

Die Zitronenmelisse ist ein sympathisches Kraut. Bereits im Mittelalter erzählte man sich, sie tröste das Herz und puste die Traurigkeit hinfort. Aber nicht nur bei betrübter Stimmung ist die Melisse mit ihrem freundlich-frischen Aroma ein Hochgenuss. Bevorzugen wir Menschen die zitronaten Blätter der Pflanze, fliegen Bienen und Hummeln auf den Nektar ihrer wunderschönen Blüten. Ihr lateinischer Name leitet sich vom griechischen "melissa = Honigbiene" ab und deutet darauf hin, dass die Melisse bereits vor Jahrhunderten als Lockpflanze für Bienen bekannt war.

--------------------------------------

Pflanzanleitung:
Das Saatgut der Zitronenmelisse sollte Anfang März auf der Fensterbank vorgezogen werden. Nach den letzten Frösten im Mai kann sie ins Freiland gesetzt werden. Die junge Zitronenmelisse bevorzugt einen sonnigen und leicht windgeschützen Platz. Sie mag humöse und nährstoffreiche Erde, genau wie regelmäßiges Gießen, ohne das Staunässe entsteht. Geerntet werden die frischen Blätter und jungen Triebspitzen. Soll ein Wintervorrat angelegt werden, müssen die Blätter vor Beginn der Blüte geschnitten werden.

Verwendung:
Für Tees und zum Würzen von Speisen. Sehr dekorativ in der gemischten Beet- und Balkonbepflanzung.

Pflanzeninformation:
Erntezeit: ganzjährig
Nährstoffbedarf: Schwachzehrer
Botanischer Name: Melissa officinalis
Wuchshöhe: 50 - 80 cm
Lebenszyklus: mehrjährig
Farbwelt: Grün

Herkunft:
Deutschland / Niedersachsen / Nordhorn

-----------------------------------------