AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Nachfolgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen der Pastarro OG, Hauptplatz 3, 4560 Kirchdorf und dem Kunden, sofern dieser Konsument im Sinne des § 1 KSchG ist.

 

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Die Präsentation von Waren auf unserer Homepage und die Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung, stellt kein verbindliches Angebot unsererseits dar. Erst durch die Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Dem Kunden wird sodann per E-Mail eine automatische Empfangsbestätigung geschickt. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme unsererseits dar. Ein Kaufvertrag mit uns kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an den Kunden versenden oder die Bestellung gesondert durch eine weitere E-Mail bestätigen. Der Vertragstext wird gespeichert und ist nach erstmaliger Registrierung bei einem erneuten Login abrufbar. Über Waren, die nicht in der Bestätigung aufgeführt oder innerhalb von 60 Tagen nach der Bestellung ausgeliefert sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

(2) Bei etwaigen Schreib-, Druck- oder Rechenfehlern behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Die tatsächlichen Farben eines Produkts können teilweise von denen auf den Fotos abweichen.

(3) Bestellungen dürfen nur von Personen getätigt werden, die mindestens 18 Jahre alt sind.

(4) Es werden sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft.

 

§ 3 Preise und Versandkosten

Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer (innerhalb der EU). Hinzukommen Versandkosten … (in Höhe von 4,90 Euro für den Versand nach Österreich.) Ab einem Warenwert von 80,- Euro werden bei Warensendungen innerhalb von Österreich keine Versandkosten berrechnet. Bei Warensendungen nach Deutschland werden ab einem Warenwert von 150,- Euro keine Versandkosten berrechnet.

 

§ 4 Zahlung

Die Zahlung kann per
- Kreditkarte
- Vorauszahlung mit Sofortüberweisung
- Bankeinzug erfolgen.

 

§ 5 Widerrufs- und Rücktrittsrecht

(1) Widerrufsrecht / Rücktrittsrecht: 
Kunden, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes oder ähnlicher Gesetze in ihren jeweiligen Wohnsitzstaaten sind, können innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache ihre Bestellung widerrufen bzw. vom Vertrag zurücktreten. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs / der Rücktrittserklärung oder Sache. Der Widerruf / Rücktritt ist zu richten an:

  • Pastarro OG, Hauptplatz 3, A-4560 Kirchdorf
    E-Mail: office@pastarro.at

(2) Widerrufsfolgen / Rücktrittsfolgen: 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs / Rücktritts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, muss er uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss er Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Bei Kunden aus Österreich und Deutschland übernehmen wir die Kosten der Rücksendung. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung / Rücktrittserklärung, für uns mit deren Empfang.

(3) Besondere Hinweise: 
Ein Widerrufsrecht / Rücktrittsrecht besteht nicht

  • bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden und/oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind (z. B. nach Kundenwunsch gefertigter Tisch),
  • bei Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, und
  • bei Zeitschriften, Zeitungen und Illustrierten.

Ende der Widerrufsbelehrung / Rücktrittsbelehrung.

 

§6 Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

(2) Macht höhere Gewalt die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht von uns ausgeschlossen. Bereits gezahlte Beträge erstatten wir unverzüglich zurück.

(3) Die Lieferzeiten für Standard-Versendungen in Österreich betragen 5 Arbeitstage. Diese Angaben sind unverbindlich. Wir behalten uns eine Teillieferung vor, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft und dem Käufer zumutbar erscheint. In diesem Fall entstehen dem Käufer keine zusätzlichen Versandkosten. Falls Ware ausnahmsweise nicht lieferbar sein sollte, teilen wir dies dem Käufer unverzüglich mit und behalten uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.

 

§7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehender Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum.

 

§8 Haftung

(1) Bei leichter Fahrlässigkeit sind jegliche Schadenersatzansprüche ausgeschlossen. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

(2) Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen der Pastarro OG.

 

§ 9 Datenschutz

Informationen über die Art, Umfang und Ort der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten befinden sich in der Datenschutzerklärung.

 

§ 10 Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Der abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich österreichischem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Kirchdorf an der Krems.

 

§ 11 Salvatorische Klausel, Schriftform

(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen treten die gesetzlichen Vorschriften.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.

 

Stand: Juni 2017